allnet-flat-vergleich.net – Das Allnet Flat Portal im Netz

simyo - Prepaid und Postpaid Handytarife

Hier findest du die besten Allnet Flat Tarife im Überblick. Wir vergleichen sämtliche Anbieter wie Simyo, 1&1, Fonic, McSIM, Congstar, Vodafone und viele mehr miteinander und zeigen Dir auf Basis Deiner Einstellungen immer die besten Ergebnisse. Du kannst Dir aus verschiedenen Optionen Deinen Wunschtarif zusammenstellen.

Neben der Wahl des Netzes, kann man zwischen Tarifen mit Vertrag und ohne Vertrag auswählen und gleichzeitig noch Optionen wie Vertragslaufzeit, SMS Flat und Internet Flat mit unterschiedlichem Datenvolumen anpassen. Mit einem Klick auf “Neu vergleichen” werden Dir die besten Tarife mit allen Optionen, Kosten und Tarifdetails angezeigt.

Noch vor einigen Jahren waren Gespräche mit dem Handy sehr teuer und man musste sich gut überlegen, für welche Zwecke man die mobile Telefonie nutzt. Nach und nach etablierte sich das Handy jedoch zu einem beliebten Kommunikationsmittel, in dessen Folge auch die Minutenpreise sanken. Dennoch besteht nach wie vor, auch bei günstigen Angeboten, die Gefahr mehr zu telefonieren als man sich eigentlich leisten kann oder leisten will. So riefen die Mobilfunk-Anbieter die Allnet Flat als konsequente Ausweitung der netzinternen Pauschaltarife ins Leben und ermöglichen ihren Kunden so zum günstigen Tarifpreis in alle deutschen Netze zu telefonieren, ohne dass ständig auf die Uhr gesehen und aufgepasst werden muss, dass das Telefonat nicht zu lang und die Abrechnung am Ende des Monats nicht zu teuer wird.

An wen richten sich Allnet Flats?

Eine Allnet Flat, mit der zum Pauschalpreis in das deutsche Festnetz und in alle deutschen Handynetze telefoniert werden kann, eignet sich besonders für Vieltelefonierer, die viele Kontakte besitzen und oft von unterwegs aus telefonieren. Egal ob privat oder geschäftlich, die Allnet Flat stellt eine günstige Alternative zu herkömmlichen Handy- oder Smartphone Tarifen dar, die auf Minutenbasis abgerechnet werden, da so die Telefonie-Kosten überschaubar sind und die Angst vor einer überhöhten Rechnung entfällt.

Neben Nutzern, die ohnehin schon viel telefonieren, kann die Allnet Flat auch für Mobilfunk-Kunden interessant sein, die sich bisher eher zurückgehalten haben, wenn es darum ging viele oder längere Gespräche per Handy zu führen. Denn die Preise für eine Allnet Flat sind mittlerweile so günstig, dass sich eine dahingehende Überlegung gewissermaßen für jedermann lohnt. Wichtig ist in jedem Fall, am Ende zahlt sich eine Allnet Flat nur aus, wenn sie auch entsprechend genutzt wird.

Vorteile einer Allnet Flat

Überschaubare Kosten für Telefonie

Eine Allnet Flat für Handy bzw. Smartphone umfasst unbegrenzte Telefonie in das deutsche Festnetz sowie das Telefonieren in alle Netze der deutschen Mobilfunk-Anbieter. Da die Gespräche bereits mit dem monatlichen Pauschalpreis abgegolten sind, fallen keine weiteren Kosten dafür an. Jederzeit können beliebig viele Telefonate, und zwar in alle deutschen Netze geführt werden, ohne dass auch nur ein Gedanke an die Kosten verschwendet werden muss.

Spontanität und Unbeschwertheit

Insbesondere Menschen, die viele Bekanntschaften pflegen und zudem auch viel unterwegs sind, können auf den Kommunikationsweg via Handy bzw. Smartphone nicht verzichten. Müssen sie auch nicht, denn die Allnet Flat ermöglicht es jede Rufnummer der eigenen Kontaktliste spontan und unbeschwert anzurufen, da man nicht ständig das Rattern des inneren Kostenzählers im Kopf hat. So telefonieren Allnet Flat Kunden wesentliche entspannter und können ihr Mobiltelefon gemäß seinem Konzept nutzen und sind so nicht nur selbst immer und überall erreichbar, sondern können auch ihre Mitmenschen jederzeit und an jedem Ort sorgenfrei anrufen.

Oftmals Surf Flat inklusive

Viele der verschiedenen Allnet Flat Tarife beinhalten mittlerweile auch eine Surf Flat zur unbegrenzten Nutzung des mobilen Internets. Diese ist im Zeitalter des Smartphones ein absolutes Muss, da auch hier ansonsten Kosten anfallen können, die den finanziellen Rahmen des einzelnen sprengen könnten. Die verschiedenen Mobilfunk-Anbieter, die ihre Allnet Flat Tarife mit einer Surf Flat kombinieren, legen hierbei jedoch jeweils verschiedenen Datenvolumen fest, zu denen bei Highspeed-Geschwindigkeit bzw. mit maximaler Übertragungsrate gesurft werden kann.

Einige Tarife sogar inklusive SMS Flat

Vereinzelte Allnet Flat Angebote sind auch bereits mit einer SMS Flat ausgestattet, was sich meist in der Höhe der monatlichen Grundgebühr niederschlägt. Diese Rundum-sorglos-Pakete gilt es mit Tarifen zu vergleichen, zu denen eine SMS Flat hinzu gebucht werden kann, um so sehen zu können, welche Variante am Ende günstiger ist.

Nachteil einer Allnet Flat

Da es sich bei der Allnet Flat um ein Pauschalangebot handelt, werden zum Ende eines Monats stets die gleichen Kosten für die Inlandstelefonie erhoben, unabhängig davon wie viele Telefonie-Minuten tatsächlich zu verbuchen sind. Kommt es in einem Monat einmal vor, dass weniger telefoniert wurde, als dass es der Pauschalpreis abdeckt, verfällt das übrige ‚Guthaben‘. Bei Kunden, die sich über ihr Nutzungsverhalten im Klaren sind und dieses so einschätzen, dass i. d. R. wesentlich mehr telefoniert wird, kommt solch ein Beispiel wohl eher selten vor und gleicht sich, wenn dann sicher mit vorangegangenen oder nachfolgenden Monaten aus.

Tipp: Alle, die sich hinsichtlich des eigenen Nutzungsverhaltens unschlüssig sind, können sich zunächst für einen Allnet Flat Tarif ohne Laufzeit entscheiden oder einen Tarif buchen, der um ein Allnet Flat Paket erweiterbar ist, das bei Bedarf auch wieder abbestellt werden kann.

Die geeignete Allnet Flat finden

Um die passende Allnet Flat zu finden, reicht es manchmal nicht aus, nur den monatlichen Grundpreis zu vergleichen. Denn je nachdem, wie Sie Ihren Mobilfunk-Tarif nutzen, können auch Kosten für weitere Dienste (z. B. SMS) oder zubuchbare Optionen (z. B. SMS Flat, Daten Upgrade, etc.) entscheidungsrelevant sein. Weiter lohnt es sich nach aktuellen Aktionen der einzelnen Anbieter Ausschau zu halten, die teilweise erhebliche Kostenersparnisse mit sich bringen.

Ein weiteres Kriterium kann die Mindestvertragslaufzeit sein. Viele Anbieter stellen mittlerweile auch Allnet Flat Tarife bereit, die ohne Laufzeit buchbar sind. Diese kosten i. d. R. jedoch mehr als Verträge mit Laufzeitbindung.

Fazit

Wir möchten Sie gern bei der Wahl des für Sie am besten geeigneten Tarifs unterstützen und Ihnen die verschiedenen Allnet Flat Tarife im Vergleich darstellen. Die oben aufgeführte Tabelle soll Ihnen vorerst dazu dienen einen schnellen Überblick zu den aktuell günstigsten Allnet Flat Tarifen, die sich derzeit auf dem Markt befinden, zu verschaffen. Hierbei wird zunächst nur vom monatlichen Grundpreis ausgegangen. Zu allen Tarifen finden Sie auf allnetflatvergleich.net gesonderte Artikel, in denen Sie detailreiche Informationen zu Inklusiv-Leistungen, Zusatzoptionen und weiteren vertraglichen Konditionen erhalten. So können Sie sich umfassend informieren und anschließend eine gute Entscheidung treffen.

Achten Sie bei Bedarf auch neben dem Preis auf das genutzte Netz. Obwohl die Netzqualität in den letzten Jahren deutlich besser geworden ist, gibt es hier immer noch Unterschiede zwischen den Anbietern. Je nach Gebiet unterscheidet sich die Verbindungsqualität erheblich. Aufklärung zu diesem Thema bringen die Netztests von der Fachzeitschrift connect und dem Online-Magazin von chip.de. Neben der Qualität in der reinen Telefonie, unterscheiden sich auch die Datenverbindungen voneinander, d.h. welche Geschwindigkeiten werden effektiv wirklich erreicht und wie ist z.B. die generelle Verfügbarkeit einer Datenverbindung. Die beiden verlinkten Seiten klären über diese Bereiche auf und fassen einen aktuellen Stand im Netzausbau zusammen.